Waldspielgruppe

spielerisch lernen

 

SPIELERISCH LERNEN

Matschen, forschen und kreativ sein - Kinder lernen am besten durch Spiel und genau das machen wir uns zu Nutze

KREATIVE BESCHÄFTIGUNGEN

Wir spielen nicht nur miteinander, wir setzen Reize die deinem Kind helfen werden völlig in seine Phantasiewelt einzutauchen und somit Kindheit zu leben

WETTER-GARANTIE

Wir treffen uns zu jedem Wetter und Jahreszeit. Wir machen nur vor Unwetterwarnungen halt

KOMPETENZEN

Nach Abschluss jedes Moduls bekommt dein Kind ein Abzeichen für eine neue Kompetenz die es erlernt hat

UMWELTBEWUSSTSEIN

Wir sind zu Gast in der Natur. Dein Kind lernt einen bewussten Umgang mit den Pflanzen und den Tieren vor Ort. Dein Kind hat die Möglichkeit die Natur wortwörtlich zu begreifen. So versprechen wir uns den Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur vorzuleben.

ZUSAMMENHALT

Durch Spiele in der Gruppe lernt dein Kind mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten in Kontakt zu kommen. Werte wie Hilfsbereitschaft, Teamarbeit und Rücksicht auf andere wird dein Kind wie von selbst erlernen.

Spielwiese

Stadtwald Buer

Waldspielgruppe "Spielwiese"

für Kinder ab Laufalter bis ca. 10 Jahren

Diese Kurse sind für alle Familien mit Kindern von Laufalter bis zu 10 Jahren geeignet. Außerdem sind Geschwisterkinder willkommen: ein Erwachsener darf bis zu drei seiner eigenen Kinder mitbringen. Geschwisterkinder zahlen nur noch einen kleinen Anteil für Materialkosten.

Wir treffen uns an der großen Wiese am Waldorfkindergarten im Stadtgarten Buer. Von hier aus unternehmen wir entweder eine kleine Wanderung oder stürzen uns direkt in die vorbereiteten Aktivitäten bei denen die Kinder eingeladen werden ausgelassen zu spielen und zu toben, zusammen zu arbeiten, kreativ zu sein oder ihre Umgebung mit allen Sinnen zu begreifen.

Achtung: in diesem Kurs sind die Kinder die kleinen Entdecker und wir Eltern nur die Begleiter. Alle Aktivitäten werden vom Kind selbst gesteuert.


ABLAUF

Start-Aktivität: Zu Beginn gibt es eine kleine Aktivität, bei der der Fokus auf ein Eltern-Kind-Erlebnis gelegt ist, damit die sich die Kinder „sicher“ fühlen um zu lernen

Austausch: Wir singen ein Begrüßungslied und machen ein kurzes Gruppenspiel

Einführung in das Hauptthema: Jede Stunde steht unter einem bestimmten Thema, hierzu werden Bücher vom Kursleiter passend zum Thema vorgelesen oder eine andere kleine Einführung gegeben

Hauptaktivität: Die Kinder werden in die vorbereitete Spielumgebung eingeladen und dürfen von nun an selbst bestimmen in welche Richtung ihr Spiel geht, die Begleiter sind zur Unterstützung da, dürfen Fragen beantworten und sich vom Kind leiten lassen

Abschluss: Wir machen ein Mini-Picknick und bestaunen die Werke der Kinder oder hören einfach nur zu, was sie erlebt haben

Immer dienstags von 15:00 bis 16:30 Uhr

 

Zur Zeit noch 8 Plätze frei